star-full
Menu

Über Olio Costa


Unsere Philosophie ist es unseren Kunden nur handwerklich hergestellte Produkte anzubieten. Produziert von kleinen Betrieben, von Menschen, die ihrer Arbeit mit Passion nachgehen, die hervorragende Rohstoffe zu Produkten mit bestechender Qualität verarbeiten.

Unsere Vision ist es zum Erhalt der Biodiversität und zur Aufklärung über die positiven Eigenschaften von Olivenöl beizutragen und verständlich zu machen, warum es nicht möglich ist "echtes" natives Olivenöl extra aus Italien für 6,00€ - 7,00€ pro Liter zu verkaufen

Unsere Mission ist es den deutschen Markt mit authentischen italienischen Produkten zu versorgen, weswegen  wir nur mit kleinen Produzenten, die wir alle persönlich kennen, zusammenarbeiten



Wer verbirgt sich hinter Olio Costa?


Olio Costa wurde gegründet, um Aufklärung im Bereich natives Olivenöl extra zu betreiben und ein Bewusstsein für hochqualitatives Olivenöl zu schaffen. Natürlich möchten wir diese tollen Produkte auch verkaufen.

Arkadius und Noe

Arkadius Michalczyk - Olivenöl-Verkoster der Organizzazione Nazionale di Assaggiatori di Olio di Oliva (ONAOO) und Master sc. Agrarökonomik, wählt die Produkte aus, reist zu den Erzeugern, kümmert sich aus Berlin um die deutschlandweite Distribution und pflegt den Kontakt zu den Kunden und Lieferanten.


Michal Taberski - Webdeveloper. Michal hat den gesamten Online Auftritt von Olio Costa programmiert. Michal hat viele Jahre bei Moviepilot gearbeitet und hat sich mittlerweile selbständig gemacht. Wer mehr über Michal erfahren möchte, findet hier seinen persönlichen Internetauftritt.


Angela Capillo - Grafikdesignerin. Angela verstärkt seit 2016 als freiberufliche Mitarbeiterin unser Team. Zu ihren ersten Werken gehören das grafische Design für unser Olivenöl Noe und die neu Plane für unsere Ape. Angela macht noch viele weitere spannende Projekte, die Sie hier kennenlernen können
Olivenöl Sommelier Zertifikat von Arkadius Michalczyk

Unsere Lieferanten

Omero Moretti aus Umbrien




Gaetano Costa aus Sizilien




Federica und Samuele aus der Toskana




Die Presse über uns



Aus der Berliner EssPress Ausgabe 11/2014 Aus der Berliner EssPress


Presse
Sidebar free costs

Newsletter

* Pflichtfeld
Unsere Bewertungen
^