star-full
Kundenhotline: 030/54892655
Ab 60€ Versandkostenfrei in DE
Ape icon Lieferservice in Berlin
Facebook icon2
Menu

Kochen mit nativem Olivenöl extra

Wo immer man auch gut isst, findet man natives Olivenöl extra, eine der vielseitigsten Zutaten in der Küche.

Das Olivenöl kann die große Attraktion einer Mahlzeit sein, aber sich auch gleichzeitig im Hintergrund halten und als Unterstützung für andere Zutaten dienen. In der mediterranen Küche wird hauptsächlich Olivenöl verwendet und gegenüber tierischen Fetten bevorzugt. Olivenöl intensiviert den Geschmack aller Mahlzeiten und unterstützt die Aromen bei ihrer Entfaltung.

Man kann bei Olivenöl zwischen zwei grundsätzlichen Gebrauchstypen unterscheiden:

1.      Für den Gebrauch zum Kochen sollte das Olivenöl langsam erhitzt werden. Olivenöl kann hervorragend zum Braten, Rösten und Schmoren , als auch für Saucen und Ragouts benutzt werden. Olivenöl verändert leicht den Geschmack des Essens, in dem es den ursprünglichen Geschmack verstärkt und gleichzeitig etwas von seinem eigenen Aroma hinzufügt. Aufgrund seiner Fettsäuren Zusammensetzung bleibt Olivenöl auch bei höheren Temperaturen stabil.

 2.      Als Gewürz oder Garnierung eignet sich Olivenöl für die Zubereitung von Salaten, Beilagen, für Bruschetta, Suppen, Pesto Genovese, Mayonnaise, gegrilltem Fisch oder Fleisch, wie man sehen kann, passt Olivenöl zu so gut wie jedem Gericht und verleiht jeder Speise eine besondere Note.

Ein simples und leckeres Pasta Gericht zubereitet von Corrado und Giulia

Italienische Rezepte mit Olivenöl

Rezepte mit Aceto Balsamico di Modena

Rezepte mit Thunfisch


Newsletter

* Pflichtfeld
Unsere Bewertungen
^